EUNIC-Science Café: Elisa Galliano

Elisa Galliano
10.03.2020
18.00 Uhr

Vom Fahrradfahren und duftenden Erinnerungen: die Neurobiologie des Lernens und Behaltens

Wie lernen wir, wie wir von der Bushaltestelle zur Schule kommen? Weshalb vergessen wir nicht, wie man Fahrrad fährt? Wieso erinnert uns der Geruch von Lavendel und Keksen immer an unsere Oma? Oder aber: Wie lernt unser Gehirn und wie behält es Informationen? In diesem Vortrag mit anschließendem Gespräch klärt Dr. Elisa Galliano von der University of Cambridge (UK) diese und andere Fragen auf einer kurzweiligen Tour durch eines der spannendsten Felder der modernen Neurowissenschaften: die Neurobiologie des Lernens und Behaltens. Dr. Galliano nimmt ihr Publikum außerdem auf eine „olfaktorische Cocktail-Party“ mit, auf der sie vorführt, wie das Gehirn verschiedene Gerüche lernt.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Eine EUNIC-Veranstaltung von British Council Germany und dem Tschechischem Zentrum Berlin

Um Anmeldung wird gebeten unter: https://eunicsciencecafe.eventbrite.de

10.03.2020
18.00 Uhr

Tschechisches Zentrum Berlin

Wilhelmstraße 44/Eingang Mohrenstr.10117Berlin
Telefon:+49 30 31 01 13 40