Graphic Novel Day beim ilb

12.09.2020 – 13.09.2020

Bild trifft Text. Seit 2010 stellt der Graphic Novel Day des internationalen literaturfestival berlin jährlich eine Auswahl der spannendsten Comic-Neuerscheinungen vor. Dass 2019 erstmals ein Comic für den renommierten Booker Prize nominiert wurde, zeigt: Was als Würdigung einer unterschätzten Kunstform begann, ist heute Teil des literarischen Mainstreams.

Anlässlich des 10. Jubiläums des Graphic Novel Day präsentiert das ilb am 12. und 13. September 2020 in Kooperation mit EUNIC Berlin ein zweitägiges Programm mit rund 10 internationalen Comic-KünstlerInnen. Sie treten einzeln oder zusammen mit deutschen KünstlerInnen auf, unterhalten sich mit Kuratorin Lilian Pithan über die Kunst des Comics, lesen aus ihren Werken und zeigen Slideshows ihrer Comics. Mit „The Structure is Rotten Comrade“ von Yann Kebbi und Viken Berberian stellen wir erstmals einen Band aus Armenien vor. Weitere Auftritte, Rem Broo, Sheree Domingo, Aisha Franz, Felix Pestemer, Moa Romanova, Judith Vanistendael.

Eintritt: 6 / 3 €, zum Programm

12.09.2020 – 13.09.2020

Silent Green Kulturquartier, Gerichtstraße 35, 13347 Berlin